Gartentipps für September

Pflanzzeit

Für Zwiebelgewächse wie Zierlauch, Krokusse und Tulpen ist im September die beste Pflanzzeit.

Erdbeeren, Topfstauden und immergrüne Gehölze sollte man ebenfalls im September pflanzen.

Auf abgeernteten Beeten können entweder Herbst- und Wintersalate gesetzt werden oder man sät eine Gründüngung ein, um die Beete bedeckt zu halten.

Pflege

Bei Sommerhimbeeren und Brombeeren können die abgetragenen Ruten entfernt werden, die verbleibenden Jungruten werden ausgelichtet.

Werden im Herbst die unerwünschten Beikräuter entfernt, spart man sich im nächsten Frühjahr viel Arbeit.

Obstbäume und Wein

2 Wochen vor der Apfelernte kann ein Belichtungsschnitt durchgeführt werden. Somit können sich auch die Früchte im Inneren des Baumes noch ausreichend färben.

Tafeltrauben werden mit engmaschigen Netzen oder Gazebeuteln vor Fraß durch Vögel und Wespen geschützt.

Eine Düngung mit Patentkali wird für alle Sträucher und Bäume empfohlen.

Genießen

Sonnenblume
Hopfen

Fotos: Anna Baumgartner