Gartentipps für Juli

Aussaat

Im Juli ist noch die Aussaat von zweijährigen Blumen und auf freien Beeten die Einsaat von Gründüngung möglich.

Außerdem können Rettich, Spinat und Feldsalat ausgesät werden.

Für den Herbst werden Chinakohl, Zuckerhut, Radicchio, Endivien und Kohlrabi gepflanzt.   

Pflege

Bei Tomaten sollten die Geiztriebe regelmäßig entfernt werden.

Gemüsebeete werden weiterhin gemulcht, um bei Trockenheit die Verdunstung von Wasser zu vermeiden.

Obstbäume und Beerensträuchern

Der Juli ist ein guter Zeitpunkt für den Schnitt von Hecken, da das Triebwachstum der Gehölze weitgehend abgeschlossen ist.

Weiterhin sollten mehltaubefallene Triebe an Bäumen, Johannisbeeren, etc. herausgeschnitten werden.

Tafeltrauben sollten regelmäßig 1-3 Blätter oberhalb eines Fruchtstandes entspitzt werden.

Genießen

Fotos: Anna Baumgartner