Gartentipps für Januar

Vorbereitung des neuen Gartenjahres

Beachten Sie bei der Planung der Beete die Fruchtfolge. Bei der Auswahl des Saatgutes sollten nicht nur neuere Züchtungen, sondern auch altbewährte, samenfeste Sorten (z.B. bei Tomaten) berücksichtigt werden.

Frostschutz an Bäumen

Zum Schutz vor Frostrissen bei Wintersonne sollten Sie einen Weißanstrich bzw. Schilfmatten an den Baumstämmen anbringen.

Umveredeln von Obstbäumen

Bei aufsteigendem Mond (besonders geeignet sind die Fruchttage am 11./12.1 und 31.1.) ist das Schneiden von Edelreisern günstig. Bis zur Veredlung sollen die Reiser kühl gelagert werden.

Kübelpflanzen im Winterquartier

Verblühte und verdorrte Pflanzenteile regelmäßig entfernen. Die Erde in den Töpfen nie austrocknen lassen, mäßig gießen.

Winterblühende Gehölze im Garten

Als Farbtupfer und Stimmungsaufheller im Wintergarten können Sie winterblühende Stauden und Gehölze pflanzen.  Beispiele dafür sind Zaubernuss, Schneeheide, Winterjasmin und Duftschneeball.

Zaubernuss